01.07.2016 / Allgemein / /

Wechsel im Parteipräsidium – 30 ausgezeichnete Persönlichkeiten nominiert

GruppenfotoBaden

Am Nominationsanlass der CVP Bezirk Baden im altehrwürdigen Elefantensaal des alten Hotels Verenahof fand sich eine grosse Anzahl Teilnehmer zur Delegiertenversammlung und Nomination der Kandidierenden für die Richterwahlen und die Grossratswahlen ein.

Marianne Binder gab an der Delegiertenversammlung das Amt als Präsidentin der Bezirkspartei an Gemeindammann Susanne Voser, Neuenhof weiter. „Mit Susanne Voser hat die Bezirkspartei eine engagierte Nachfolgerin gefunden“, so Marianne Binder.

Dem Wahlteam unter dem Vorsitz von Grossrat Andreas Senn, Würenlingen ist es gelungen, die Grossratsliste mit 30 ausgezeichneten Persönlichkeiten zu füllen. Für das Amt als Gerichtspräsident wurde Daniel Peyer (Baden) und als Bezirksrichter wurden Werner Kummer (Baden, bisher), Esther Egger (Kirchdorf), Simona Nicodet (Wettingen) und Beat Brändli (Wettingen) nominiert.

Medienberichte:

http://www.badenertagblatt.ch/beitrag/leserbeitrag/grossratsliste-mit-30-ausgezeichneten-kandidaten-130398009

http://www.badenertagblatt.ch/aargau/kanton-aargau/cvp-aargau-empfiehlt-ein-animal-politique-markus-dieth-130166382

http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/baden/die-cvp-politiker-reto-schmid-und-roland-kuster-wollen-in-den-grossen-rat-130397323

http://www.badenertagblatt.ch/aargau/baden/30-kandidaten-fuers-parlament-die-cvp-setzt-auf-bisherige-junge-und-rueckkehrer-130394472