21.07.2014 / Allgemein / /

Engagierter CVP-Parteitag in Nussbaumen

Der Parteitag der CVP Bezirkspartei des Bezirks Baden war durch zwei Ereignisse geprägt: Die Bezirkspartei erhält mit Marianne Binder-Keller eine neue Präsidentin und das Referat von Nationalrat Gerhard Pfister mit der anschliessenden engagierten Diskussion.

Andreas Senn konnte vor einem gut gefüllten Gemeindesaal des Begegnungszentrums Liebfrauen das Wort an Gemeinderat Linus Egger für die Grussbotschaft des Gemeinderates Obersiggenthal erteilen.

Anschliessend leitete Andreas Senn in gewohnt souveräner Manier durch die statuarischen Geschäfte der Bezirkspartei. Im Jahresbericht der Bezirkspartei erwähnte er die verschiedenen Aktivitäten der Bezirkspartei. Im Rückblick waren sicherlich die Kommunalwahlen 2013 prägend. Hier gilt es für den grossen Einsatz zu danken. Die CVP hat im Bezirk zum Teil schöne Erfolge verbuchen können, was ohne die guten und engagierten Kandidierenden und die Unterstützung aus dem Umfeld nicht möglich gewesen wäre. Auch wenn es scheint, dass die Grossratswahlen gerade erst gewesen sind – die Wahl 2016 steht sozusagen schon vor der Tür und fordert von der Bezirksparteileitung schon jetzt Aufmerksamkeit. Noch näher liegen die Nationalen Wahlen 2015. Hier konnte Andreas Senn die freudige Nachricht überbringen, dass die Nationalrätin Ruth Humbel Näf wiederum als Kandidatin zur Verfügung steht. Weiter wird auch Marianne Binder-Keller für den Nationalrat kandidieren. Für beide Wahlen wird es von entscheidender Bedeutung sein volle Listen mit guten, profilierten und gut vernetzten Kandidatinnen und Kandidaten aufzustellen.

Das Protokoll des Parteitages vom 16. Mai 2013, die Rechnung 2013 und das Budget 2014 wurden alle einstimmig angenommen.

Unter dem Traktandum Wahlen konnte die Versammlung mir grosser Freude zwei neue Mitglieder in die Parteileitung wählen: Thomas Strasky, Obersiggenthal und Marianne Binder-Keller, Grossrätin, Baden. Nachdem Andreas Senn während 13 Jahren Bezirksparteipräsident war, übernimmt nun Marianne Binder-Keller dieses Amt. Andreas Senn stellt seine Schaffenskraft und seine immense Erfahrung aber weiterhin als Mitglied der Bezirksparteileitung zur Verfügung. Die Ergänzungswahlen wie auch die Wahl der neuen Präsidentin erfolgten einstimmig und wurden mit langanhaltemdem Applaus bestärkt.

Die neu gewählte Präsidentin Marianne Binder-Keller sprach kurz zur Versammlung und schilderte ihre Ziele und Schwerpunkte. Klare Schwerpunkte sind die Wahlen 2015 und 2016.

Zum Abschluss des ersten Teils der Versammlung dankte Nicole Meier Doka im Namen der Parteileitung der CVP Aargau Andreas Senn für sein Wirken als Bezirksparteipräsident.

Im zweiten Teil der Veranstaltung konnte Marianne Binder-Keller mit Nationalrat Gerhard Pfister ein politisches Schwergewicht vorstellen. Gerhard Pfister ist Mitglied des Präsidiums der CVP Schweiz und einer der pragmatischsten Vordenker der CVP Fraktion.

In einem ersten Teil beleuchtete Gerhard Pfister die Funktion und Arbeitsweise unseres Politbetriebes mit einem Rückblick auf die Sommersession. In einem kurzen Abriss skizzierte Gerhard Pfister die Geschäfte „Bürgerrechtsgesetz“, „Ecopop-Initiative“ und „Masseneinwanderungsinitiative“. Pointiert legte er die Position der CVP dar und erläuterte auch wie in diesen Geschäften die CVP im Parlament wirkte und sichtbar geworden ist. Dieser kurze und prägnante Rückblick befeuerte eine engagierte Diskussion über die Positionen der CVP. Anschliessend legte Gerhard Pfister die Wichtigkeit der CVP für die Schweiz dar. Die CVP hat durch ihre lösungsorientierte Politik Antworten für die wichtigen Fragen. In Zukunft gilt es, die Bedeutung der CVP gerade wenn es um Lösungen geht, welche uns weiter bringen klarer und pointierter zu zeigen. Zum Abschluss gab Gerhard Pfister als langjähriger und erfahrener Wahlkampfleiter der CVP seine Einschätzungen und Tips für einen erfolgreichen Wahlkampf bekannt.

Auch nach dem Schluss der offiziellen Versammlung gingen die angeregten Diskussionen im Foyer bei einem kleinen Imbiss weiter.
(Bericht von Benedikt Schenker)

Link zum Artikel von Roman Huber, Aargauer Zeitung: http://m.aargauerzeitung.ch/aargau/baden/marianne-binder-als-praesidentin-der-cvp-des-bezirks-gewaehlt-128133849